Gesundheits-Training


Kurse I Seminare I Workshops I Vorträge


Der Bereich Training umfast eine Reihe an Schulungs Angeboten, die unterschiedlich vermittelt werden.

Diese Angebote richtet sich an Privatpersonen und Unternehmen. Ein Teil der Angebote werden von den gesetzlichen Krankenkassen finanzell im Rahmen des Präventionsgesetzes §20 SGB V gefördert


Das Rücken-Konzept

Durch Funktion und Ergonomie schmerzfrei

Video: Tutorial

Einzel:

  • Wirbelsäulentherapie (Einzeltermin)
  • Arbeitsplatzanpassung (Einzeltermin)
  • Gesundheitscoachig (Einzeltermin)
  • Gesundheitsberatung (Einzeltermin)
  • Gruppe:
  • Wirbelsäulengymnastik/CoreTraining §20 SGB V (Gruppe)
  • Einführung ins Training mit dem FlexiBar (Gruppe)
  • Trimm dich Fit (Gruppe)
  • Einführung ins Nordic Walking Training (Gruppe)
  • Ergonomie Training (Gruppe)
  • Stressmanagement Training (Gruppe)
  • Entspannungstraining §20 SGB V (Gruppe)


Das Stressbewältigungs-Konzept

In der Ruhe liegt die Kraft

Video: Tutorial

Einzel:

  • Entspannungsmassage (Einzeltermin)
  • Akupressur (Einzeltermin)
  • Gesundheitscoaching (Einzeltermin)
  • Gesundheitsberatung (Einzeltermin)

Gruppe:

  • Stress und Burnout-Prävention (Gruppe)
  • Konfliktmanagement und Mobbing-Prävention (Gruppe)
  • Stressmanagement Training n. Meichenbaum (Gruppe)
  • Resilienz Training n. Loovanz (Gruppe)
  • Autogenes Training n. Schultz §20 SGB V (Gruppe)
  • Prog. Muskelrelaxation n. Jacobson §20 SGB V (Gruppe)
  • Genusstraining n. Kaluzza (Gruppe)
  • Entspannungstraining (Gruppe)
  • Phantasiereise (Gruppe)
  • Atementspannung (Gruppe)


Das Fitness-Konzept

weniger ist mehr

Video: Tutorial

  • Wie trainiere ich effektiv?


Das Ernährungs-Konzept

Gesund und Fit durch Essen

Video: Tutorial

  • Was ist der richtige Rhythmus?
  • Wann esse ich welche Nahrungsmittel?
  • Blutzucker-Diät


Video: Tutorial

Präventionskurse §20 SGB V

Dienen der gesundheitlichen Vorbeuge und sind angesiedelt in der Primärprävention oder Tritärenprävention. Hier handelt es sich ein Personenkreis, der nicht akut Erkrankt ist oder eine Behandlung einer akuten Krankheitsphase abgeschlossen hat.

 Und so funktioniert es:

- Sie buchen direkt bei uns einen Präventionskurs ohne Rezept

- Die Kurse mit der Bezeichnung §20 SGB V sind von den gesetzlichen

   Krankenkassen zertifiziert und  geprüft, daher brauchen Sie keine

  Genehmigung

- Sie gehen finanziell in Vorleistung und bezahlen vor Beginn den Kurs

- Sie nehmen an 80% der Termine teil, also mindestens 7 von 8 oder 8 von 10

- Sie bekommen am Ende des Kurses eine Bescheinigung für Ihre

   Krankenkasse

- Die Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse zwischen

  80%-100% (hier die Bergische KK...) mit bis zu 500,00 im Jahr

  übernommen, bitte erkundigen Sie sich bei ihrer Krankenkasse über die 

  genaue Höhe!

- dieses Angebot können sie auch privat buchen, bei den Privaten

   Krankenversicherungen und Beihilfe besteht keine

   Kostenübernahmegarantie